Allgemeine Informationen, Ziele, Mitarbeiter
Aktuelles aus der Wort und Wissen Arbeit
Termine, Konferenzen, Seminare, ...
Lehrbuch, Allgemein. Literatur, ...
Bildserien auf CD, Video, DVD, Unterrichtsentwürfe
Fachgruppen
Onlinebestellung von Literatur und Medien
 
Übersicht
 
Lehrbuch
 
Allg. Literatur
Überblickswerke
Biologie/Paläon.
Archäologie
Geowissenschaft.
Astro./Kosmo.
Informatik
Wirtschafttswis.
Verschiedene
Dokumentationen
Theologie
 
Für Kinder
Bücher
Arbeitsunterl.
 
Fachberichte SI
Archäologie
Geowissenschaften
Biologie/Paläon.
Vor-und Frühgesch.
Wirtschaftswis.
Theologie
Philosophie
Physik
 
Zeitschrift SIJ
 
Medien
Unterrichtshilfen
Tonbildserien
Bildserien auf CD
Vorträge
DVD
 
Kostenfrei
Info-Material
Diskussionsbeiträge
 
Liste alle herunterladbaren Artikel
Direktes Auffinden aller wichtigen Leitseiten
Suchen und Finden
Links
Schreiben Sie uns ...
Mitarbeit bei der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.
Stellungnahmen zur aktuellen Diskussion
Impressum der Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V.
Allgemeinverständliche Literatur Biologie/Paläontologie

Matti Leisola

Evolution – Kritik unerwünscht!

Erfahrungen eines Wissenschaftlers

Der finnische Professor für Bioprozesstechnik Matti Leisola zeigt in diesem sehr persönlich gehaltenen Buch, dass Wissenschaft kein neutrales Spielfeld ist, auf dem Wissenschaftler nichts als die Wahrheit suchen. Seit 40 Jahren arbeitet er als Forscher und hat als Insider ganz andere Erfahrungen gemacht: Wer sich öffentlich gegen das vorherrschende Evolutionsparadigma und das im Hintergrund stehende naturalistische Weltbild äußert, muss mit Desinteresse am Beweismaterial, mit Ablehnung einer offenen Diskussion, mit hartnäckigen Vorurteilen, Herabwürdigungen, Verunglimpfungen, Zensurversuchen und sogar Hass rechnen.

Es wird deutlich: Bei der Auseinandersetzung um die Evolutionsanschauung geht es um weit mehr als um Wissenschaft. Der Leser erhält somit einen interessanten und lehrreichen Blick hinter die Kulissen des Wissenschaftsbetriebs. Aber auch die Sachinformationen kommen nicht zu kurz. In den einzelnen Kapiteln werden hilfreiche Argumente zu den strittigen Themen der Evolutionsforschung zusammengefasst.

Inhalt
Vorwort
1. Zweifel kommen auf
2. In der Gewalt des Naturalismus
3. Die Studenten hören interessiert zu
4. Die Professoren zeigen sich
5. Die Rektoren sind erschrocken
6. Die Verleger zweifeln
7. Der finnische Rundfunk YLE verhält sich vorsichtig und warnt
8. Die Kirche passt sich an
9. Die Skeptiker werden nervös
10. Die Darwinisten verbreiten Angst
11. Die Kollegen diskutieren
12.  Die Mechanismen funktionieren nicht
13. Die Kluft wird tiefer
14. Gehört „Design“ zur Wissenschaft?
15. Alchemie, Astrologie und die Erde als Scheibe
Schlusswort

Der Autor
Matti Leisola arbeitete im Bereich industrielle Biotechnik an der Technischen Universität in Helsinki, an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich, am Technologiezentrum bei Cultor Oyj in Südfinnland und an der Aalto Universität in Helsinki. Er ist Autor von 140 referierten Fachartikeln und mehreren Fachbüchern. Für seine Arbeit hat er mehrere Wissenschaftspreise erhalten und er besitzt einige Patente.

Bestellhinweis
 
Matti Leisola
Evolution – Kritik unerwünscht! Erfahrungen eines Wissenschaftlers
SCM Hänssler, 2017
224 Seiten, 63 Abbildungen
Hardcover 15 x 21

Preis: 12,95 EUR [D] / 13,30 EUR [A] / 19,50 SFr



www.wort-und-wissen.de
Studiengemeinschaft WORT und Wissen e.V.
Rosenbergweg 29 • D-72270 Baiersbronn • Fon +49 (0) 74 42 - 8 10 06