Allgemeine Informationen, Ziele, Mitarbeiter
Aktuelles aus der Wort und Wissen Arbeit
Termine, Konferenzen, Seminare, ...
Lehrbuch, Allgemein. Literatur, ...
Bildserien auf CD, Video, DVD, Unterrichtsentwürfe
Fachgruppen
Onlinebestellung von Literatur und Medien
 
Übersicht
 
Lehrbuch
 
Allg. Literatur
Überblickswerke
Biologie/Paläon.
Archäologie
Geowissenschaft.
Astro./Kosmo.
Informatik
Wirtschafttswis.
Verschiedene
Dokumentationen
Theologie
 
Für Kinder
Bücher
Arbeitsunterl.
 
Fachberichte SI
Archäologie
Geowissenschaften
Biologie/Paläon.
Vor-und Frühgesch.
Wirtschaftswis.
Theologie
Philosophie
Physik
 
Zeitschrift SIJ
 
Medien
Unterrichtshilfen
Tonbildserien
Bildserien auf CD
Vorträge
DVD
 
Kostenfrei
Info-Material
Diskussionsbeiträge
 
Liste alle herunterladbaren Artikel
Direktes Auffinden aller wichtigen Leitseiten
Suchen und Finden
Links
Schreiben Sie uns ...
Mitarbeit bei der Studiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.
Stellungnahmen zur aktuellen Diskussion
Impressum der Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V.
Allgemeinverständliche Literatur Geowissenschaften

Manfred Stephan

Der Mensch und die geologische Zeittafel

Warum kommen Menschenfossilien nur in den obersten geologischen Schichten vor?

Gemäß der Bibel schuf Gott alle Lebewesen und den Menschen während der Schöpfungswoche. In der mächtigen Abfolge fossilführender Gesteinsschichten fehlen jedoch Menschenreste; erst (weit) oben werden sie fossil gefunden. Weist das nicht vielmehr auf einen langzeitlichen Evolutionsprozeß hin, in dem Menschen sich erst zuletzt entwickelten? Heute erklären Forscher das Fehlen gewisser Pflanzen- und Tierfossilgruppen, die in bestimmten Schichtfolgen gefunden werden müßten, mit "geologisch nicht überlieferten Lebensräumen". Der Autor vertritt im Rahmen schöpfungsorientierter Grundtypenbiologie allgemeinverständlich die These: Die Menschen haben zeitweise in solchen nicht überlieferten Lebensräumen existiert, und menschliche Fossilien treten aus ökologischen Gründen erst (weit) oben in der Schichtenfolge auf.

Hänssler-Verlag Holzgerlingen, 2002
Pb., 230 S., 87 Abb.


Preis: 9,95 EUR [D] / 10,25 EUR [A] / 14,90 SFr



www.wort-und-wissen.de
Studiengemeinschaft WORT und Wissen e.V.
Rosenbergweg 29 • D-72270 Baiersbronn • Fon +49 (0) 74 42 - 8 10 06