Stufiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.
Wort und WissenAKTUELLESPublikationenMedienstelleVeranstaltungenFachgruppenBestellungDownloadLinksSuchenSitemapImpressumKontakt

Altes
Testament

 1. Mose 
 2. Mose 
 3. Mose 
 4. Mose 
 5. Mose 
 Josua 
 Richter 
 Ruth 
 1. Samuel 
 2. Samuel 
 1. Könige 
 2. Könige 
 1. Chronik 
 2. Chronik 
 Esra 
 Nehemia 
 Ester 
 Hiob 
 Psalm 
 Sprüche 
 Prediger 
 Hoheslied 
 Jesaja 
 Jeremia 
 Klagelieder Jeremias 
 Hesekiel 
 Daniel 
 Hosea 
 Joel 
 Amos 
 Obadja 
 Jona 
 Micha 
 Nahum 
 Habakuk 
 Zefanja 
 Haggai 
 Sacharja 
 Maleachi 
2. Chronik 3
1 Und Salomo fing an, das Haus des HERRN zu bauen in Jerusalem, auf dem Berg Morija, wo der HERR seinem Vater David erschienen war, an der Stelle, die David bestimmt hatte, auf der Tenne Ornans, des Jebusiters.
2 Und er fing an zu bauen im zweiten Monat, am zweiten [Tag] im vierten Jahr seiner Regierung.
3 Und dies waren die Grundmasse, die Salomo für den Bau des Hauses Gottes festlegte: die Länge, nach dem früheren Ellenmass, war sechzig Ellen und die Breite zwanzig Ellen. -
4 Und die Vorhalle, die der Länge nach vor der Breite des Hauses war, [war] zwanzig Ellen und die Höhe 121. Und er überzog sie innen mit reinem Gold.
5 Und den grossen Raum verkleidete er mit Zypressenholz, und [er] verkleidete es mit gutem Gold. Und er brachte Palmen und Kettenwerk darauf an.
6 Und er belegte das Haus mit Edelsteinen zum Schmuck. Das Gold aber war Gold aus Parwajim.
7 Und er verkleidete das Haus, die Balken, die Schwellen und seine Wände und seine Türflügel mit Gold, und an den Wänden hatte er Cherubim eingeschnitzt.
8 Und er machte das Haus des Allerheiligsten. Seine Länge vor der Breite des Hauses her war zwanzig Ellen und seine Breite zwanzig Ellen. Und er verkleidete es mit gutem Gold [im Gewicht] von sechshundert Talenten.
9 Und das Gewicht der Nägel war etwa fünfzig Schekel Gold. Auch die Obergemächer verkleidete er mit Gold.
10 Und er machte im Haus des Allerheiligsten zwei Cherubim, eine Bildhauerarbeit. Und man überzog sie mit Gold.
11 Und die Flügel der Cherubim - ihre Länge war zwanzig Ellen -: Der Flügel des einen, von fünf Ellen, berührte die [eine] Wand des Hauses; und der andere Flügel, von fünf Ellen, berührte den Flügel des andern Cherubs;
12 und der Flügel des andern Cherubs, von fünf Ellen, berührte die [andere] Wand des Hauses; und der andere Flügel, von fünf Ellen, stiess an den Flügel des einen Cherubs.
13 Die Flügel dieser Cherubim waren - ausgebreitet - zwanzig Ellen. Und sie selbst standen auf ihren Füssen, und ihre Gesichter waren dem Raum zugewandt.
14 Und er machte den Vorhang aus violettem und rotem Purpur und Karmesin und Byssus und brachte Cherubim darauf an.
15 Und er machte vor dem Haus zwei Säulen. 35 Ellen war die Länge; und das Kapitell, das oben auf ihr war, [mass] fünf Ellen.
16 Und er machte Ketten im Hinterraum und brachte sie oben auf die Säulen. Und er machte hundert Granatäpfel und befestigte sie an den Ketten.
17 Und er stellte die Säulen vor dem Tempel auf, eine zur Rechten und eine zur Linken; und er gab der Rechten den Namen Jachin und der Linken den Namen Boas.
Übersetzung

 Luther 
 Elberfelder 
 Schlachter 
 King James V. 
 

Kapitel


Neues
Testament




Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V.
Letzte Änderung: 12.01.2005
Webmaster