Stufiengemeinschaft Wort und Wissen e.V.
Wort und WissenAKTUELLESPublikationenMedienstelleVeranstaltungenFachgruppenBestellungDownloadLinksSuchenSitemapImpressumKontakt

Altes
Testament

 1. Mose 
 2. Mose 
 3. Mose 
 4. Mose 
 5. Mose 
 Josua 
 Richter 
 Ruth 
 1. Samuel 
 2. Samuel 
 1. Könige 
 2. Könige 
 1. Chronik 
 2. Chronik 
 Esra 
 Nehemia 
 Ester 
 Hiob 
 Psalm 
 Sprüche 
 Prediger 
 Hoheslied 
 Jesaja 
 Jeremia 
 Klagelieder Jeremias 
 Hesekiel 
 Daniel 
 Hosea 
 Joel 
 Amos 
 Obadja 
 Jona 
 Micha 
 Nahum 
 Habakuk 
 Zefanja 
 Haggai 
 Sacharja 
 Maleachi 
Psalm 145
1 Ein Lobgesang. Von David. Ich will dich erheben, mein Gott, du König, und deinen Namen preisen immer und ewig.
2 Täglich will ich dich preisen, deinen Namen will ich loben immer und ewig.
3 Gross ist der HERR und sehr zu loben. Seine Grösse ist unerforschlich.
4 Ein Geschlecht wird dem andern rühmen deine Werke, deine Machttaten werden sie verkünden.
5 Reden sollen sie von der herrlichen Pracht deiner Majestät, und deine Wunder will ich bedenken.
6 Sie sollen sprechen von der Kraft deiner furchtbaren Taten, und deine Grosstaten will ich erzählen.
7 Das Gedächtnis deiner grossen Güte werden sie hervorströmen lassen, deine Gerechtigkeit werden sie jubelnd preisen.
8 Gnädig und barmherzig ist der HERR, langsam zum Zorn und gross an Gnade.
9 Der HERR ist gut gegen alle, sein Erbarmen ist über alle seine Werke.
10 Es werden dich loben, HERR, alle deine Werke und deine Frommen dich preisen.
11 Sie werden sprechen von der Herrlichkeit deines Reiches, sie werden reden von deiner Kraft,
12 um den Menschenkindern kundzutun deine Machttaten und die prachtvolle Herrlichkeit deines Reiches.
13 Dein Reich ist ein Reich aller künftigen Zeiten, deine Herrschaft dauert durch alle Geschlechter hindurch.
14 Der HERR stützt alle Fallenden, er richtet auf alle Niedergebeugten.
15 Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zu seiner Zeit.
16 Du tust deine Hand auf und sättigst alles Lebendige nach Wohlgefallen.
17 Der HERR ist gerecht in allen seinen Wegen und treu in allen seinen Werken.
18 Nahe ist der HERR allen, die ihn anrufen, allen, die ihn in Wahrheit anrufen.
19 Er erfüllt das Verlangen derer, die ihn fürchten. Ihr Schreien hört er, und er hilft ihnen.
20 Der HERR bewahrt alle, die ihn lieben, aber alle Gottlosen vertilgt er.
21 Mein Mund soll das Lob des HERRN aussprechen, und alles Fleisch preise seinen heiligen Namen immer und ewig!
Übersetzung

 Luther 
 Elberfelder 
 Schlachter 
 King James V. 
 

Kapitel


Neues
Testament




Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V.
Letzte Änderung: 12.01.2005
Webmaster