ÜberblickswerkeBiologieArchäologieGeowissenschaftenAstronomieInformatik
TheologieWirtschaftswissenschaftenDokumentationVerschiedene

Klicken Sie auf das Buchcover um es gross zu sehen

John Lennox

Gott im Fadenkreuz

Warum der neue Atheismus nicht trifft.

Ein Plädoyer für die Existenz Gottes! Der „Neue Atheismus“ ist in Europa auf dem Vormarsch, selbstbewusster und kämpferischer denn je. Die Argumente gegen die Existenz Gottes sind aber längst nicht zwingend. Der Mathematiker John Lennox nimmt den Ball auf. Engagiert und lebendig in der Sprache, brillant in er Gedankenführung, weist er nach, dass die Argumente der prominenten Vertreter der Neuen Atheisten sehr begrenzt sind: logisch nicht stichhaltig, wissenschaftlich nicht sauber. Ein Buch für alle, die sich dafür interessieren, welcher Geist Europa künftig prägen soll.

John Lennox ist Ire und Mathematikprofessor an der Universität Oxford. Durch zahlreiche Vorträge auf Tagungen und Konferenzen ist er auch in Deutschland gut bekannt.

Bestellhinweis
 
SCM R. Brockhaus, 2013
herausgegeben vom Institut für Glaube und Wissenschaft
318 S., Hardcover
 
19,95 EUR [D] / 20,60 EUR [A] / 29,90 CHF
 
[bestellen] [Rezension]


zum Seitenanfang

Home Publikationen allg. Literatur Verschiedene

Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V.
Letzte Änderung: 25.12.2010
Webmaster