Titelübersicht
Druckerfreundliche Ansicht dieser Seite


Naturdenkmal Teufelstisch


Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal (Pfälzer Wald) gehört zu den 77 nationalen Geotopen. Der pilsförmige Felsen verdankt seine Form der unterschiedlichen Beständigkeit der verschiedenen Sandsteinschichten. Die bis 12,7 m hohe „Konstruktion“ erscheint fragil. Eine Untersuchung in den 1980er-Jahren hat aber ergeben, dass keine Indikation für eine Gefährdung der Standsicherheit für die kommenden Jahrzehnte vorliegt.

Zum diesjährigen Tag des Geotops am 15. September erlauben wir uns ein kleines Quiz: Schätze die Grundfläche der Tischfläche und das Volumen und das Gewicht der Tischplatte.

Hier die Lösung: (PDF, 303 KiB)

Geotope „sind erdgeschichtliche Bildungen der unbelebten Natur, die Erkenntnisse über die Entwicklung der Erde und des Lebens vermitteln. Sie umfassen Aufschlüsse von Gesteinen, Böden, Mineralien und Fossilien sowie einzelne Naturschöpfungen und natürliche Landschaftsteile“ (aus: Geotope in Bayern, Seite 10).

zum Seitenanfang

Home Publikationen Diskussionsbeiträge

Studiengemeinschaft WORT und WISSEN e.V. • Webmaster