Literatur

  1. Ausführlich wird dies behandelt in: R. Junker: Leben durch Sterben? Schöpfung, Heilsgeschichte und Evolution. Studium Integrale. Neuhausen2 1993. Die SG Wort und Wissen bietet zu dieser Thematik auch einige "Diskussionsbeiträge" an: (Themen: "Biblische Argumente gegen die Vorstellung, der Schöpfungsbericht und die Evolutionslehre seien miteinander vereinbar", "Evolution – Schöpfungsmethode Gottes?")
  2. R. Junker & S. Scherer, Entstehung und Geschichte der Lebewesen, Gießen,3 1992, S. 156 – 160.
  3. Junker/Scherer (Anm. 2), S. 150 – 156; Wort & Wissen Info Nr. 23.
  4. D. A. Snelling & D. E. Rush: Moon Dust and the Age of the Solar System. Creation ex nihilo Technical Journal 7 (1993), 2 – 42.
  5. N. Pailer: Neues aus der Planetenforschung, Neuhausen3
  6. Beispielhaft: H. Ullrich: Embryologie und Homologie. Die Reichert-Gauppsche Theorie. Stud. lnt. Journal 1 (1994), 15-24; Junker/ Scherer (Anm. 2), S. 128 – 140.
  7. vgl. dazu den Diskussionsbeitrag 1/93 der SG Wort und Wissen ("Fehler in Evolutions-Schulbüchern?")
  8. Junker/Scherer (Anm. 2), S. 153 – 156.
  9. Junker/Scherer (Anm. 2), S. 211 – 230; S, Hartwig-Scherer: Paläanthropologie und Archäologie des Paläolithikums. In: S. Scherer (Hg.) Die Suche nach Eden. Neuhausen, 1991, S. 55 – 110; M. Brandt: Gehirn und Sprache. Studium Integrale. Berlin, 1992; M. Brandt: Der Ursprung des aufrechten Ganges, Neuhausen 1995; R. Junker: Stammt der Mensch von Adam ab? Neuhausen4 1996.